Im Rausch der Tiefe

ZULETZT AKTUALISIERT AM: 17.09.2020

Warum sind eigentlich so viele Apnoetaucher im Rausch der Tiefe?

Warum schnallen wir uns nicht einfach eine Flasche auf unseren Rücken und erkunden so die Unterwasserwelt? Ist doch viel leichter! Man kann so viel länger unter Wasser bleiben und leichter ist es doch auch.

Diesen verflixten Atemreiz könntest du getrost ignorieren, da du doch einen Atemzug nach dem Anderen aus der schweren und komischen Flasche da auf deinem Rücken ziehen könntest. Warum zum Geier tun wir uns das eigentlich alles an?

Apnoetauchen oder Freitauchen ist einfach eine Faszination. Bist du einmal im Rausch der Tiefe gefangen, kommst und möchtest du auch gar nicht mehr davon weg.

Du glaubst mir nicht?

Nach diesem Film wirst du nicht mehr mit Gerät ins Wasser gehen :)

OK, vielleicht nochmal ab und zu, aber das Schöne am Apnoetauchen ist ja, dass wirklich Jeder in der Lage ist mit angehaltenem Atem auf 20,30 oder auch 40 Meter und mehr abzutauchen. Das garantiere ich dir!

Das ist das faszinierende am Apnoetauchen bzw. Freitauchen.

Um etwas in diesen wunderbaren Sport einzutauchen und dein Herz daran zu verlieren solltest du dir den Film: The Big Blue: Im Rausch der Tiefe in einer ruhigen Minute zu Gemüte führen.

Er ist zwar schon etwas älter, aber wenn du Interesse am Apnoetauchen hast und auch eventuell Apnoetauchen lernen möchtest, ist dieser Film absolutes Pflicht-Material! :)

Ich wünsche dir jetzt schon mal viel Spaß beim Anschauen meines absoluten Lieblingsfilms: The Big Blue: Im Rausch der Tiefe!

The Big Blue: Im Rausch der Tiefe


Im Rausch der Tiefe

Im Rausch der Tiefe ist, meiner Meinung nach, einer der besten und schönsten Filme über unseren Lieblingssport das Apnoetauchen oder auch Freitauchen.

Der Film mutierte zum Ende der 1980er Jahre zu einem absoluten Kultfilm, wobei er in den französischen Kinos über ein Jahr lang gezeigt wurde.

Der französische Regisseur Luc Besson hat hier absolut großartiges geschaffen und hält immer noch unglaublich viele Apnoetaucher in Atem.

Die beiden Schauspieler Jean Reno, der den Apnoetaucher Enzo Maiorca verkörpert und der Schauspieler Jean-Marc Barr, der den Apnoetaucher Jacques Mayol darstellt, sind die beiden Hauptdarsteller in diesem Film.

Der Film war übrigens so beliebt, dass den beiden Hauptdarstellern Jean Reno und Jean-Marc Barr eine rosige Zukunft vorausgesagt wurde. Leider verhalf der Film im Rausch der Tiefe nur dem Schauspieler Jean Reno zum Erfolg, obwohl wirklich beide Schauspieler unglaubliches geleistet haben.

Jean Reno lieferte nach diesem Film einen Kassenschlager nach dem Anderen, wobei wahrscheinlich die Wenigsten vermuten, dass der Ursprung seines Erfolgs im Film: Im Rausch der Tiefe war.

Die Bilder, die Luc Besson bis dato geschaffen hat sind absolut einzigartig und fesseln uns Apnoetaucher bis heute.

Trailer

Handlung

Die Apnoetaucher, Enzo Maiorca und Jacques Mayol, die schon als Kinder miteinander befreundet sind, teilen beide die Leidenschaft des Apnoetauchens.

Enzo Maiorca, der sich dem wissenschaftlichen Tauchen verpflichtet hat stößt viele Jahre später auf seinen damaligen Freund Jacques Mayol wieder, der mittlerweile zu einem amtierenden Apnoetaucher aufgestiegen ist, der etliche Weltrekorde inne hat.

Im Erwachsenenalter versuchen die beiden sich dann immer wieder gegenseitig zu übertrumpfen, was letztendlich in einen dramatischen Wettkampf ausartet, was deren Freundschaft zerrüttet.

Angetrieben von dem unerschöpflichen Ehrgeiz beider Protagonisten stoßen die Beiden in immer tiefere Tiefen vor, bis es letztendlich in einen schrecklichen Unfall endet.

Du siehst schon, die Handlung wird auf jeden Fall spannend. Gepaart mit den wunderbaren Bildern, die Luc Besson unter Wasser aufgefangen hat, und der Interaktion der Darsteller mit den Delfinen ist der Film zu einem absoluten unvergesslichen Highlight avanciert.

Ich möchte dir auch jetzt aber nicht zu viele Informationen verraten, sonst brauchst du ihn ja nicht mehr gucken :)

Da der Film unter Anderem als Drama, Abenteuer und Romanze einkategorisiert wurde, kannst du dir wahrscheinlich denken, dass es sehr herzzerreißend werden könnte.

Ist er nämlich auch.

Aber gerade sowas fesselt doch. Wie bei Titanic damals….als Jack Dawson in den Tiefen der kalten Meere, ca. 300 Seemeilen südöstlich von Neufundland, verschwand. Das bleibt immer in Erinnerung.

Im Rausch der Tiefe: Die Filminformationen

  • Darsteller: Rosanna Arquette, Jean-Marc BarrJean Reno, Paul Shenar, Sergio Castellitto
  • Regisseur(e): Luc Besson
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Produktionsjahr: 1987
  • Spieldauer: 166 Minuten
  • Kundenrezensionen: 4,4 von 5 Sternen bei 742 Sternebewertungen

Die Nominierungen

  • Bester Film
  • Bester Hauptdarsteller
  • Bester Nebendarsteller
  • uvm.

Im Rausch der Tiefe ansehen

Wenn du bereits Amazon Prime Kunde bist, gelangst du über den Link hier unten direkt zum Film und kannst ihn vollkommen kostenlos ansehen.

Über den anderen Link kannst du dir die neueste Blu-ray Version, die viel Bonus-Material enthält und deutlich länger ist, als die ursprüngliche Version, bei Amazon erhalten.

Die Blu-ray Version von Im Rausch der Tiefe ist bei Amazon auch für nur noch 12,99 € zu bekommen.

Schnapp dir eine Tüte Popcorn, und vergiss das Taschentuch nicht.

Wenn du ihn bisher noch nicht gesehen hast: Wünsche ich dir unglaublich viel Spaß beim Ansehen! :)

The Big Blue - Im Rausch der Tiefe [Blu-ray]
962 Bewertungen
The Big Blue - Im Rausch der Tiefe [Blu-ray]
  • Arquette, Rosanna, Barr, Jean-Marc, Reno, Jean (Schauspieler)
  • Besson, Luc (Regisseur)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren

Letzte Aktualisierung am 26.09.2020 um 09:43 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kostenlos über Prime ansehen*

Fazit


Bist du schon im Rausch der Tiefe, oder atmest du noch mit dieser schweren und behäbigen Flasche auf dem Rücken?

Spätestens wenn du diesen Film gesehen hast, möchtest du Apnoetauchen lernen. So erging es mir damals auch.

Da ich ein 1985er Baujahr bin konnte ich ihn leider nicht im Kino bewundern, sondern lediglich zu Hause auf der Couch.

Wenn du ihn also bisher noch nicht gesehen hast, wird es dir auch so ergehen. Mein Beileid ;)

Der Film: Im Rausch der Tiefe ist die Bibel der Apnoetaucher und gehört in jede Mediathek. CD-Regale gibt’s ja leider nicht mehr. :)

Wenn du Amazon Prime Kunde bist, kannst du ihn aber kostenlos anschauen, da er bereits in Prime enthalten ist.

Ich habe mir Im Rausch der Tiefe als Bluray* trotzdem zugelegt und in meine Trophäen Sammlung gelegt. Da wartet er staub- und lichtgeschützt auf seinen nächsten Einsatz. Hätte ich ihn mir nicht schon so oft angeschaut ;)

Der Film ist natürlich schon etwas älter, was sich an der Qualität der Videoaufnahmen natürlich bemerkbar macht, aber du solltest dich nicht täuschen lassen.

Wenn du dir jetzt noch den ersten Star Wars (Episode IV) zu Gemüte führst, wirst du möglicherweise auch nicht mehr voller Euphorie wochenlang davon erzählen.

Genauso ist es vielleicht auch bei: Im Rausch der Tiefe, weshalb du dem Film aber trotzdem eine Chance geben und unvoreingenommen an den Film heran gehen solltest.

Es wird sich definitiv lohnen. Versprochen!

Hast den Film: Im Rausch der Tiefe bereits gesehen? Wie fandest du ihn?

Schreib’s mir gerne unten in die Kommentare.

Interessante Beiträge

So wirst Du in nur 3 Tagen für
3 Minuten deine Luft anhalten
Komm in meinen exklusiven Newsletter
Erhalte nur hier exklusive und einzigartige Infos
Halt die Luft an, du kannst dich jederzeit wieder austragen. 
Apnoetauchen lernen

Über den Autor

Sebastian ist Gründer von Freitauchen-lernen, Reisejunkie, Apnoetauchlehrer und Videofilmer. Er ist absoluter Fan dieses Sports mit all seinen wunderbaren Facetten und er liebt es angehenden und fortgeschrittenen Apnoetauchern diesen faszinierenden Sport beizubringen und deren Wissen zu vertiefen.

Affiliate / Werbelinks (*)

Alle mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du über so einen Link einkaufst, bekomme ich von dem Anbieter eine kleine Provision. Alle verlinkten Produkte sind solche, die ich selber benutze, oder mir auch kaufen würde. Für dich entstehen dadurch aber keine zusätzlichen Kosten.

0 Kommentare

Sprich Dich aus

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.