Schnorcheln in der Lahami Bay: Der ultimative Guide

Schnorcheln Lahami Bay

In der Lahami Bay zu Schnorcheln wird dir 100 pro gefallen!

So abseits des Schusses und an der Grenze zum Sudan kommen nur die Wenigsten hin!

Anders als in Hurghada suchst Du hier vergebens den Massentourismus – das macht sich natürlich in der Unterwasserwelt bemerkbar!

Ein traumhaft schönes Riff, welches in seiner vollen Schönheit wächst und gedeiht.

Ich hab lange überlegt diesen Artikel hier zu schreiben, einfach um diesen Bereich hier noch etwas zu verstecken, aber jetzt ist er halt draußen. :-)

Da ich dir ja auch tolle Riffe präsentieren möchte, an denen man exzellent Schnorcheln kann, muss die Lahami Bay einfach mit rein.

Die Lahami Bay hat sogar noch viel mehr zu bieten! Ein Ausflug zum Sataya Reef oder soll ich lieber sagen Dolphin House ist ein absolutes Pflichtprogramm, denn hier ist die Heimat unzähliger wilder Delfine.

Und das Schnorcheln mit Delfinen ist doch immer ein unbeschreibliches Erlebnis, welches man sein Leben lang nicht mehr vergessen wird, oder?!

So genug Honig um den Mund geschmiert!

Viel Spaß beim Lesen.

Wichtiges über das Schnorcheln in der Lahami Bay

Schnorcheln Lahami Bay

Die Lahami Bay und vor allem die Riffe hier sind zum Schnorcheln wirklich der Wahnsinn – allerdings gibt es hier auch einen entscheidenden Nachteil!

Man muss ganz schön weit hierhin tuckeln – oder soll ich lieber rasen sagen. :-)

Die Ägypter heizen ja schon ziemlich zügig zum Ziel. Da kennen die wirklich nix. :-)

Wenn Du eine Reise zur Lahami Bay buchst, dann steht immer zur Auswahl, an welchem Flughafen man letztendlich ankommen möchte.

Zur Auswahl stehen meistens der Flughafen von Hurghada und auch der in Marsa Alam.

Und Du kannst dir sicherlich vorstellen, welcher am vorteilhaftesten ist. :-)

Von Hurghada aus sind es 400km, die Du noch im Auto zurücklegen musst. Wir würden dafür wahrscheinlich 4,5 bis 5 Stunden auf dem Highway tuckeln.

Die Ägypter schaffen das aber in 3,5 – 4 Stunden, was immer noch sehr lang ist. Und Du kannst mir glauben, dass Du hinten auf dem Rücksitz Blut und Wasser schwitzen wirst.

Und das ist nicht wegen der Hitze hier in Ägypten. :-)

Besser ist es natürlich in Marsa Alam zu landen und von hier aus den Weg in den Süden zu starten.

Von Marsa Alam sind es dann nur noch knapp 190 km bei einer Fahrtzeit von nur noch 2 – 2,5 Stunden.

Die Anreise im Detail

Anreise vom Flughafen in Hurghada:

  • Fahrtzeit: 4,5 – 5 Stunden
  • Strecke: 400 km

Anreise vom Flughafen in Marsa Alam:

  • Fahrtzeit: 2 – 2,5 Stunden
  • Strecke: 190 km
Schnorcheln Lahami Bay

Die schönsten Riffe zum Schnorcheln in der Lahami Bay

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

  • Banana Reef
  • Sataya Reef (Dolphin House)
  • Abu Galawa Soraya
  • Sha’ab Claudio Reef
  • Sha’ab Ini
  • Sha’ab Claudia Reef

Schnorcheln in der Lahami Bay

Empfehlenswerte Unterkunft: Lahami Bay Beach Resort & Gardens*

Die Lahami Bay liegt am Rande des Wadi el Gemal National Park und ist daher in einem bevorzugten nationalen Schutzgebiet.

Du findest hier also ein Meeres- und Naturschutzgebiet allererster Güte!

Es gibt hier meiner Meinung nach auch nur ein einziges Hotel, wo es sich lohnt unterzukommen.

Das Lahami Bay Beach Resort & Gardens* liegt so ideal, dass es einfach nicht besser geht – empfehlenswert ist es noch dazu. In meinem engen Freundeskreis, wird hier schon seit Jahren hingefahren.

Durch das 1,5 km lange Banana Reef ist die Bucht der Lahami Bay extrem gut vor Wellen und Strömungen geschützt, so dass hier selbst Anfänger voll auf ihre Kosten kommen.

Alleine das Banana Reef würde schon ausreichen, um sich hier wochenlang im Wasser aufzuhalten und dieses beeindruckende Unterwasserparadies zu erkunden!

Du kannst hier am Riff auf der Innen- und auch an der Außenseite Schnorcheln – wobei Außen natürlich immer wieder die Chance besteht auch mal größere Fische zu entdecken.

Hier hast Du direkt an der Riffkante auch mit kleineren bis mittleren Wellen zu kämpfen – die sind nicht schlimm, aber nur damit Du das mal gehört hast.

Wenn Du dich ein paar Meter von der Riffkante entfernst, sind es aber nur noch kleine Wellen, in die Du dich entspannt hineinlegen kannst. :-)

Nördlich des Banana Reefs findest Du weitere Riffe und sogar einen riesigen Riffblock, um den man problemlos herum Schnorcheln kann.

Auch hierfür ist die Lage des Lahami Bay Beach Resort & Gardens* einfach unfassbar gut, denn Du kannst ins Wasser und gleich los Schnorcheln!

Größtenteils sind die Riffe hier gut vor Wellen geschützt, einzig und allein die Außenseite des großen Korallenblocks ist den Wellen ausgesetzt!

Schnorcheln Lahami Bay

Absolutes Highlight der Lahami Bay

Ab jetzt wird’s richtig spannend!

Wenn Du schon immer mal mit Delfinen Schnorcheln wolltest, dann kann ich dir nur wärmstens ans Herz legen diesen Ausflug mitzumachen!

Den Ausflug kannst Du direkt am Lahami Bay Beach Resort & Gardens* buchen – die Kosten variieren und liegen so zwischen 50 und 70€.

Alternativ kannst Du die Tour auch direkt über diesen Anbieter buchen.

Du wirst direkt am Hotel abgeholt und zum Hafen von Hamata gebracht. Der ist mit knapp 11 km und rund 10 min Fahrtzeit zum Glück nicht weit weg.

Von hier aus geht’s dann mit dem Boot rüber zum Sha’ab Sataya Reef, wo die Delfine schon auf dich warten. :-)

Und Du kannst dir nicht vorstellen, wie viele Delfine sich hier aufhalten.

Dolphin House ist genau der richtige Ausdruck, um das Riff hier zu benennen. :-)

Delfingruppen unterschiedlichster Arten tummeln sich am am besagten Dolphin House, wodurch Du eine beinahe 99,99%ige Garantie hast auf Delfine zu treffen.

Kleine Snacks und auch Getränke sind meistens in dieser Tour inbegriffen, so dass Du neben deiner Schnorchelausrüstung nur noch Sonnencreme und gute Laune brauchst! :-)

Diesen Tag wirst Du dein Leben lang nicht mehr vergessen!

Schnorcheln Lahami Bay
Delfine am Sataya Reef

Beliebte Reiseziele zum Schnorcheln

Fazit

So jetzt ist es raus. :-)

Wenn Du genauso verrückt bist wie ich, und Du von der wunderschönen Unterwasserwelt nicht genug bekommst, dann wird dir dieses Unterwasserparadies 100%ig gefallen!

Uneingeschränkt empfehlen kann ich das Lahami Bay Beach Resort & Gardens* , da Du von hier aus erstklassig überallhin starten kannst und das Hotel auch einen ausgezeichneten Ruf hat.

Viele in meinem Freundeskreis fahren hier schon seit mehreren Jahren hin und sind sehr zufrieden – mich eingeschlossen!

Und jedes Jahr aufs Neue steht immer wieder der Trip zum Dolphin House an, denn auch hier bekommt man nie genug. Ich hoffe das ändert sich irgendwann mal :-)

Das gefühlt unendlich lange Banana Reef tut ihr übriges! Eine erstklassige Unterwasserwelt, die ihrer Zeit weit voraus ist.

Wo andere Riffe mit der Korallenbleiche und vielen Touristen zu kämpfen hat, so ist hier die Zeit stehen geblieben!

Sollte es dich hier hin verschlagen, dann grüß mir bitte die Delfine am Sataya Reef von mir. :-)

Welche Erfahrungen hast Du beim Schnorcheln in der Lahami Bay schon gesammelt?

Schreib’s mir gerne unten in die Kommentare.

Apnoetauchen lernen

Über den Autor

Sebastian ist Gründer von Freitauchen Lernen, Reisejunkie, Apnoetauchlehrer und Videofilmer. Er ist absoluter Fan dieses Sports mit all seinen wunderbaren Facetten und er liebt es angehenden und fortgeschrittenen Apnoetauchern diesen faszinierenden Sport beizubringen und deren Wissen zu vertiefen.

Affiliate / Werbelinks (*)

Alle mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du über so einen Link einkaufst, bekomme ich von dem Anbieter eine kleine Provision. Alle verlinkten Produkte sind solche, die ich selber benutze, oder mir auch kaufen würde. Für dich entstehen dadurch aber keine zusätzlichen Kosten.

0 Kommentare

Sprich Dich aus

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.