Die 7 besten Orte zum Schnorcheln in Griechenland

Schnorcheln in Griechenland

Du bist auf der Suche nach den schönsten und eindrucksvollsten Orte zum Schnorcheln in Griechenland? Perfekt!

Hier findest Du die 7 außergewöhnlichsten Inseln und Orte in Griechenland die perfekt zum Schnorcheln geeignet sind.

Neben glasklarem Wasser und einer beeindruckenden Kulisse, sticht Griechenland vor allem durch die zum Teil steile Küste, die sich eng an den blau schimmernden Ozean anschmiegt, hervor.

Aber auch kulinarisch überzeugt Griechenland in allen Belangen. Ein leckerer griechischer Salat, Spanakopita oder das beliebte Baklava schmecken in Griechenland einfach besser.

Und wenn Du dazu noch diesen wunderschönen Blick auf das tiefblaue Meer genießen kannst – ohja. Ich muss auch unbedingt nochmal nach Griechenland zum Schnorcheln :)

So genug herum gefloskelt – ich will dich nicht länger auf die Folter spannen!

Schnapp dir einen Ouzo. Viel Spaß beim Lesen.

Schnorcheln in Griechenland

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Schnorcheln in Chalkidiki

Schnorcheln in Griechenland
Schnorcheln in Griechenland

Nächster Flughafen: Thessaloniki (SKG)

Schönster Strand: Kalogria Beach (Sithonia), Kalamitsi (Sithonia), Kavourotrypes Beach (Orange Beach Bar, Sithonia), Las Bandidas (Sithonia), Paliouri Beach (Kassandra), Golden Beach (Kassandra), Porto Valitsa Bay (Kassandra)

Highlights: Queen Zvezdana’s Island, Versteckte Buchten, Kristallklares Wasser, Vorgelagerte Inseln, Zerklüftete Felsküsten

Empfehlenswerte Unterkünfte:

Die Halbinsel Chalkidiki, hat sich sanft ans Festland angeschmiegt und erstreckt sich über 3 Arme ins Meer. In Chalkidiki sind so mehrere sehr schöne Gelegenheiten zum Schnorcheln hier in Griechenland entstanden.

Die beiden besten und schönsten Ortschaften zum Schnorcheln in Chalkidiki findest Du in Sithonia und Kassandra.

Am östlichsten Zipfel Kassandras findest Du einige beeindruckende Strände, wie dem Golden Beach, dem Paliouri Beach und auch der versteckten Porto Valitsa Bay, die ausgezeichnete Gebiete zum Schnorcheln sind!

Hier sind die Strände nicht so überlaufen, wie es an den etwas weiter westlich gelegenen Stränden leider vorkommt.

Aber das ist ja kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken, denn hierhin Reisen die Wenigsten und die Unterwasserwelt bietet dir so eine wirklich schöne Möglichkeit diese ausgiebig zu erkunden.

Der Landarm Sithonia, der ebenfalls sehr weit ins Meer hineinragt, bietet ebenfalls viele bekannte Stellen und Strände, die gut zum Schnorcheln in Griechenland geeignet sind.

Der wohl schönste Abschnitt ist eindeutig am Kalogria Beach mit der kleinen vorgelagerten Insel Queen Zvezdana’s Island, die im Übrigen schnorchelnd erreicht werden kann.

Hier kannst Du dich gut und gerne auch mal mehrere Stunden im Wasser aufhalten und diese ausgiebig erkunden.

Oft tummeln sich hier erstaunlich viele Fische, die Schutz an den felsigen und zerklüfteten Steinen suchen.

Schnorcheln auf Korfu in Griechenland

Schnorcheln in Griechenland

Nächster Flughafen: Korfu (CFU)

Schönste Strände: Porto Timoni beach, Agios Spiridon Beach, Agios Georgios beach, Paleokastritsa Beach

Highlights: Porto Timoni, Korfu Altstadt, Paleokastritsa

Empfehlenswerte Unterkünfte:

Das Schnorcheln in Griechenland ist gerade auf dieser Trauminsel besonders lohnenswert. Korfu (Wikipedia) zählt mit zu den schönsten Inseln Griechenlands und bietet darüber hinaus wirklich lohnenswerte Bedingungen zum Schnorcheln.

Hier findest Du gleich mehrere wunderschöne Strände, an denen Du einfach mit deinem Schnorchelequipment ins Wasser gehen kannst und dich gleich in einer wunderschönen Unterwasserwelt befindest.

Der berühmteste Strand ist wohl der Porto Timoni Beach, der durch eine kleine Landzunge gleich 2 exzellente Gelegenheiten zum Schnorcheln hier in Griechenland bietet.

Der Weg hierhin ist nicht ganz unerheblich, denn hier musst Du gut und gerne 15-25 min Fußweg bewältigen, bevor Du dieses kristallklare Wasser erkunden kannst. Aber gerade deshalb tummeln sich hier auch nicht so viele Menschen, wie an anderen Stränden Griechenlands. Perfekte Bedingungen also!

Der 2. exzellente Platz zum Schnorcheln hier auf Korfu in Griechenland ist definitiv der abgeschiedene Agios Spiridon Beach, welcher in Paleokastritsa liegt. Traumhaft schönes Wasser, welches ganz flach abfällt und sich noch dazu in einer geschützten Bucht befindet.

Du hast hier also kaum Strömung, eine hervorragende Sicht und kannst die felsigen Ränder erkunden, an denen sich viele Fische tummeln und in diversen Löchern verstecken.

Speziell für Anfänger ist dieser Strand allererste Wahl, denn Du kannst hier in flachem Wasser deine Fertigkeiten beim Schnorcheln mühelos erlernen und verbessern.

Wenn Du diese beiden Buchten wie deine Westentasche kennst, wäre der nächste Trip rüber zum beeindruckenden Paleokastritsa Beach angesagt. Eigentlich brauchst Du hier mehrere Urlaube, um alles ausgiebig genug zu erkunden!

Schnorcheln auf Zakynthos

Schnorcheln in Griechenland
Schnorcheln in Griechenland
Schnorcheln in Griechenland

Nächster Flughafen: Zakynthos Airport (ZTH)

Schönste Strände: Laganas Beach, Porto Limnionas Beach, St. Nicholas Beach, Marathonisi Beach, Keri Beach

Highlights: Schnorcheln mit Schildkröten, Blue Caves Schnorcheltour, Schiffswrack in der Schmuggler-Bucht, Marathonisi Island

Empfehlenswerte Unterkünfte:

Das wohl bekannteste Postkartenmotiv Griechenlands findest Du hier auf Zakynthos (Wikipedia) in der Schmuggler Bucht, die mit ihrem korrekten Namen eigentlich als Navagio Bucht bezeichnet wird.

Das Schiff ist in den 80iger Jahren hier gestrandet und dient seitdem als Postkartenmotiv für diverse Touristen :).

Kein Wunder, denn der Blick von den Felsen auf diese traumhaft schöne Bucht mit dem kristallklaren Wasser ist einfach unvergesslich!

Es gibt nicht viele Gelegenheiten in Griechenland mit Schildkröten zu schnorcheln. Hier auf Zakynthos hast Du aber diese Chance. Am weitläufigen Strand der Laganas Bay kommen die großen unechten Karettschildkröten zum Fortpflanzen und auch zur Eiablage.

Hier hast Du die besten Chancen auf einen unvergesslichen Schnorcheltrip mit einer dieser friedlichen Schildkröten. Da hier gerade zur Eiablagezeit teilweise ziemlich viele von ihnen unterwegs sind, solltest Du beim Schnorcheln unbedingt acht geben, Sie nicht verschrecken oder gar mit deinen Flossen verletzen!

Ein weiteres Highlight zum Schnorcheln ist der Porto Limnionas Beach. Eine kleine geschützte Bucht, bei der Du staunen wirst wie klar Wasser eigentlich sein kann.

Keine Strömung gepaart mit einer wunderschönen Felsformation, an der sich tausende Fische tummeln, lassen jedes Schnorchlerherz höher schlagen.

Neben einigen anderen herausragenden Stränden, wie dem St. Nicholas Beach, findest Du auf der Insel Marathonisi, die ebenfalls zur Eiablage der unechten Karettschildkröte benutzt wird, 2 traumhaft schöne Riffe, die zum Schnorcheln wirklich gut geeignet sind.

Auf diese Insel gelangst Du aber ausschließlich per Boot. Buchen kannst Du diesen Ausflug ganz bequem über deine Hotelrezeption oder aber über diverse Touren Anbieter, die ihre kleinen süßen Buden überall aufgeschlagen haben.

Diesen Trip solltest Du hier auf Zakynthos zum Schnorcheln in Griechenland unbedingt mit einplanen!

Schnorcheln in Milos, Griechenland

Schnorcheln in Griechenland

Nächster Flughafen: Milos Airport (MLO)

Schönster Strand: Firiplaka Beach, Sarakiniko Beach, Kastanas Beach

Highlights: Schiffswrack, Mondlandschaft, Kleftiko Bay

Empfehlenswerte Unterkünfte: Santa Maria Village*, Lagada Beach Hotel*, En Milo*, Glaronisia

Schnorcheln in einer Mondlandschaft aus schneeweißen Kalksteinen, die ins türkisblaue Meer übergehen könnte kaum beeindruckender sein.

Am berühmten Sarakiniko Beach auf Milos (Wikipedia) findest Du eine spektakuläre Unterwasserlandschaft, die ideal zum Schnorcheln ist und viele Geheimnisse verborgen hält.

Durch die weißen Steinformationen schimmert das Meer in allen erdenklichen türkistönen und lässt einen glauben, man würde sich irgendwo in der Karibik befinden.

Die gesamte Unterwasserwelt rund um diesen ehrfürchtigen Strand lädt mit vielen kleinen Höhlen und einem versunkenem Schiffswrack zum ausgiebigen Erkunden ein.

Der Saraniniko Beach gehört mit zu den besten Stränden auf Milos!

Am Firiplaka Beach findest Du den nächsten Top Spot zum Schnorcheln in Griechenland – bei dem Du allerdings nur ins Wasser gehen solltest, wenn die Wellen nicht so heftig sind.

Hier kann es bei starkem Wind auf offener See nämlich manchmal vorkommen, dass hier wirklich hohe und heftige Wellen hereinbrechen. Bei ruhiger See ist diese Bucht allerdings ein Traum und sollte unbedingt mit eingeplant werden.

Wenn Du nach Milos zum Schnorcheln fliegst, dann gehört eine Bootstour zur Kleftiko Bay mit auf deine Must-Do Liste.

Diese Bucht, die direkt von großen Steilhängen und mit kristallklarem Wasser umgeben ist, hat eine traumhafte Kulisse und darüber hinaus exzellente Bedingungen zum Schnorcheln geschaffen – und das ist doch genau das, was wir wollen.#

Oder gefallen dir kalte und dunkle Seen mit ekeligem grünem Wasser besser? Na siehste. :)

Zu früheren Zeiten wurde diese spektakuläre Bucht oft von Piraten genutzt. Heute fahren dort größtenteils Segelboote und Yachten hinein, um im Anschluß dieses traumhafte Wasser zu genießen und die aus dem Wasser herausragenden Felsen zu erkunden.

Schnorcheln in Kefalonia

Schnorcheln in Griechenland
Schnorcheln in Griechenland

Nächster Flughafen: Kefalonia Airport (EFL)

Schönste Strände: Assos Beach, Myrthos Beach (Höhle auf der linken Seite), Kaminia Beach (Schildkröten), Paralia Emplisi Beach, Lagadakia Beach

Highlights: Höhlen, Schildkröten

Empfehlenswerte Unterkünfte:

Kaum eine Bucht ist auf Kefalonia (Wikipedia) besser zum Schnorcheln geeignet als der Assos Beach. Die geschützte und äußerst ruhige und lässige Bucht hat exzellente Bedingungen für einen entspannten Schnorchelausflug.

Die Schönheit dieser Bucht gepaart mit der sich darum befindlichen Landschaft und dem urigen Dörfchen lassen dich jeglichen Stress umgehend vergessen.

Das kristallklare Wasser in dieser Bucht mit einer nicht vorhandenen Strömung laden dich schon von weitem ein und schreien: Erkunde mich!

Das nächste große Highlight auf Kefalonia ist der berühmte Myrthos Beach, der es schon auf so manche Reisemagazine geschafft hat. Der beste Platz zum Schnorcheln hier an diesem Strand ist der felsige Küstenabschnitt im Süden, der sogar eine kleine Höhle für dich zum Schnorcheln und Erkunden bereit hält. Definitiv ein Must-See!

Ja, auf dieser wunderschönen Insel Kefalonia hast Du die Chance mit Schildkröten in Griechenland zu Schnorcheln.

Diese seltene Gelegenheit findest Du am Kaminia Beach im Süden Kefalonias! Wenn dies schon immer ein unerfüllter Traum von dir war, solltest Du in der Bucht von Kaminia stets wachsam sein und dich immer nach den Schildkröten umsehen.

Die höchste Chance auf eine dieser wunderschönen Meeresbewohner zu treffen ist zwischen Mai und August, wenn Sie sich auf ihre Eiablage vorbereiten.

Denk immer daran einen ordentlichen Abstand zu den Schildkröten einzuhalten, um Sie nicht zu verschrecken!

Dem kleinen Strand Lagadakia Beach, der auch noch gar nicht so bekannt ist, solltest Du auf Kefalonia unbedingt einen Besuch abstatten, wenn Du schon hier bist.

Wunderbar klares Wasser mit einer herausragenden Sichtweite und schöne Felsformationen, die für viele Fische als Unterschlupf dienen zeichnen diesen Ort aus.

Unter Einheimischen zählt dieser Strand zu den besten Schnorchelspots auf Kefalonia.

Schnorcheln in Peloponnes

Nächster Flughafen: Kalamata Airport (KLX)

Schönster Strand: Foneas Beach (Mani), Kalogria Beach (Mani), Limeni Beach (Mani), Simos Beach (Elafonisos Island)

Highlights: Tec Tauchen in Isthmia, Freediving Center in Kalamata, Kalamata Tauch Center (Schnorcheltour per Boot)

Empfehlenswerte Unterkünfte:

Die griechische Halbinsel Peloponnes (Wikipedia) mit ihren 3 Ärmen hat gleich mehrere herausragende Gebiete und Strände zum Schnorcheln. Wie ein Juwel sticht dabei das Örtchen Mani (Wikipedia) mit gleich mehreren außergewöhnlich schönen Stränden hervor.

Nur um mal die 3 besten zum Schnorcheln zu nennen: Foneas Beach, Kalogria Beach und Limeni Beach

Hier findest Du wirklich alles was dein Schnorchlerherz benötigt!

Unfassbar klares Wasser in mehreren geschützten Buchten, kaum Strömung, traumhaft schöne Klippen, die bis ins Meer abfallen, um nur mal ein paar zu nennen. Meiner Meinung nach die schönsten Strände in ganz Peloponnes.

Und wenn dir das alles irgendwann mal zu langweilig werden sollte, kannst Du beim Freediving Club Greece, welches in Kalamata ansässig ist deinen ersten Freitauch-/ Apnoe Kurs buchen.

So wirst Du bald schon deutlich tiefer in die Unterwasserwelt abtauchen und diese faszinierende Welt noch besser erkunden können!

Darüber hinaus werden hier auch Schnorcheltrips angeboten, die dann per Boot angefahren werden. Ist definitiv ein Abenteuer wert, denn vom Freitauchen wirst Du bald schon nicht mehr wegkommen, so süchtig macht diese faszinierende Sportart ;)

Einen Tagestrip auf die sich im Süden befindliche Insel Elafonisos Island (Wikipedia) solltest Du dir auch vornehmen!

Am Simos Beach wartet nämlich die nächste traumhaft schöne Unterwasserwelt auf dich und möchte ausgiebig erkundet werden. Es lohnt sich definitiv!

Schnorcheln auf Kreta

Schnorcheln in Griechenland
Schnorcheln in Griechenland

Nächster Flughafen: Heraklion (HER) und Chania (CHQ)

Schönste Strände: Elafonissi Beach, Matala Beach, Kedrodasos Beach, Balos Beach

Highlights: Elafonisi, Schildkröten

Empfehlenswerte Unterkünfte:

Kreta (Wikipedia) ist die größte griechische Insel und meistens nicht in einem einzigen Urlaub gänzlich zu erkunden. Diese Erfahrung musste ich leider auch mal mit Sardinien erleben.

Man muss sich einfach davon befreien, dann wird der Urlaub auch deutlich schöner, ohne diese hin- und her düserei.

Dafür ist Kreta einfach zu groß.

Nichtsdestotrotz findest Du auf Kreta etliche wunderschöne Strände, die zum Schnorcheln sehr gut geeignet sind – der bekannteste Strand ist der Elafonissi Beach im Westen von Kreta.

Bei Ebbe kannst Du über die Sandbank zur gleichnamigen vorgelagerten Insel laufen, oder aber auch das kristallklare Wasser beim Schnorcheln erforschen.

Die kleine Insel Elafonisi (Wikipedia) nutzen in den Sommermonaten tatsächlich Schildkröten zur Eiablage, daher solltest Du hier grundsätzlich achtsam sein und die Schildkröten nicht verschrecken.

Unweit davon entfernt findest Du am Kedrodasos Beach ein weiteres Highlight mit einer wunderschönen Unterwasserwelt, der von dir unbedingt aufgesucht werden sollte!

Dieser kleine Abstecher in diese zum Teil unberührte Natur ist immer lohnenswert.

Der nächste schöne Strand ist der Matala Beach im schönen und urigen Örtchen Matala. Auch hier hast Du gelegentlich die Chance auf Schildkröten zu treffen.

Neben diesen schönen Meeresbewohnern haben es auch schon die seltene Mönchsrobbe und auch der Riesenhai, der übrigens ein reiner Planktonvertilger ist, in diese Bucht geschafft.

Du siehst also, die Chancen stehen ziemlich gut hier beim Schnorcheln auf Schildkröten zu treffen!

Meerestiere, die dir beim Schnorcheln in Griechenland begegnen können

Schnorcheln in Griechenland

Die wohl spannendste Frage überhaupt: Was kann dir unter Wasser beim Schnorcheln hier in Griechenland denn alles so vor deine Linse schwimmen?

Neben den gewöhnlichen Sardellenschwärmen die Du rund um Griechenland beim Schnorcheln finden wirst gehören auch Schildkröten zu den Tieren, die Du unter Wasser sehen kannst.

Schildkröten sind immer gut – egal wie oft man die nun auch schon beim Schnorcheln gesehen hat. Und wer möchte schon nicht gerne mal mit Schildkröten, vor allem hier in Griechenland Schnorcheln?

Siehste! Vor Allem auf Zakynthos ist die Chance mindestens 10x so hoch wie auf anderen griechischen Inseln.

Woher ich das weiß? Nun ja, das war nur so Pi mal Daumen geschätzt, denn auf Zakynthos ist die Population wirklich am größten. :)

Diese Tiere kannst Du beim Schnorcheln in Griechenland entdecken

  • Barrakuda
  • Igelfisch
  • Drückerfisch
  • Hornhecht
  • Schwalbenfisch
  • Schildkröte
  • Speerfisch
  • Fächerfisch
  • Marlin
  • Schwertfisch
  • Makrelen
  • Thunfisch
  • Seepferdchen
  • Dornhai
  • Engelshai
  • Katzenhai
  • Sandtigerhai
  • Riesenhai
  • Zitterrochen
  • Spiegelrochen
  • Torpedorochen
  • Adlerrochen
  • Muränen
  • Sardinen

Das ist natürlich nur ein kleiner Teil der Tiere, dir dir beim Schnorcheln in Griechenland über den Weg schwimmen können. Alle zu benennen würde diese Seite hier aus allen Nähten platzen lassen.

Ich hoffe Du hast dafür Verständnis ;)

Beste Reisezeit zum Schnorcheln in Griechenland

Klimadiagramm Griechenland

Die wenigsten Regentage und die höchsten Außentemperaturen hast Du in Griechenland im europäischen Sommer.

Das lässt dich wahrscheinlich kaum staunen, oder?

Das lässt folgern, dass die Monate zwischen Mai und Oktober zu der besten Reisezeit gehören, um in Griechenland zu Schnorcheln!

Ab Mai steigt die Wassertemperatur ganz langsam auf ein komfortables Maß mit Temperaturen ab 18°C aufwärts. Richtig gemütlich wirds aber erst ab Juni bis Ende August.

Angenehme Wassertemperaturen bis zu 24°C in der absoluten Hochsaison gepaart mit unter 2 Regentage pro Monat, ist der Juli also der heißeste Monat in Griechenland.

Ab Oktober bis in den November hinein wird das Meer aber empfindlich kühl und die Temperaturen fallen deutlich unter die 15°C Marke.

Mit einem dicken Neoprenanzug (min. 5-6mm Dicke) könntest Du hier trotzdem ins Wasser – vermutlich bist Du dann ganz alleine, was übrigens nicht schlecht sein kann.

Gerade, wenn die anderen Schnorchler weg sind, und nicht so viel Lärm im Wasser ist, kommen auch gerne mal andere Tierchen aus ihren Löchern, die sonst gerne etwas scheuer sind.

Wenn Du aber vor hast in Griechenland mit Schildkröten zu Schnorcheln, dann kommst Du um den Sommer nicht herum.

Zwischen den Monaten Mai – August kommen die unechten Karettschildkröten zur Eiablage nach Zakynthos und Kefalonia. Hauptsächlich findest Du Sie aber auf Zakynthos.

Das ist also eine gute Gelegenheit, um in Griechenland mit Schildkröten zu Schnorcheln!

Andere Reiseziele zum Schnorcheln

Fazit

Aufgrund der vielen zerklüfteten und weitläufigen Inselketten ist es Griechenland besonders schwer herauszufinden, wo man wirklich gut Schnorcheln kann.

Wenn Du vor hast in Griechenland mit Schildkröten zu Schnorcheln, dann geht an Zakynthos eigentlich kein Weg dran vorbei. Nirgendwo hast Du in Griechenland eine bessere Chance mit Schildkröten zu Schnorcheln.

Ich weiß nicht, warum uns Schildkröten so faszinieren, aber es ist immer wieder schön mit ihnen im Wasser zu Schnorcheln und Sie zu beobachten, wie Sie rauf zur Oberfläche kommen, um mal wieder 1 – 2 kleine Atemzüge zu nehmen.

Trotz ihres behäbigen Körpers gleiten Sie doch ziemlich zügig durchs Wasser. Und die Ruhe, die Sie dabei ausstrahlen ist immer wieder beeindruckend.

Jede Insel, die ich dir oben vorgestellt habe, hat ihren eigenen Charm.

Es gibt keine beste oder schlechteste Insel zum Schnorcheln in Griechenland.

Die beste Reisezeit zum Schnorcheln in Griechenland ist zwischen Juni und Oktober. Hier ist das Meer angenehm warm und ausgedehnten Schnorchelausflügen steht so gut wie nichts mehr im Wege.

Da das Wasser maximal 24°C warm wird solltest Du aber trotzdem über die Anschaffung eines Apnoe Anzugs nachdenken, der dich sicher vor Auskühlung, vor UV-Strahlen und natürlich auch vor möglichen Quallen schützt.

Auch solltest Du darüber nachdenken, dir ordentlich und effiziente Apnoe Flossen zu besorgen, falls Du noch ohne Flossen ins Wasser gehst, damit Du gegen mögliche Strömungen gewappnet bist.

So, ich hoffe ich konnte dir einen guten Überblick über die besten Orte und Inseln zum Schnorcheln in Griechenland geben.

Ich wünsche dir einen schönen Urlaub, allerbestes Wetter, hoffentlich ausgezeichnete Schnorcheltrips, zahlreiche Schildkröten und viele in Erinnerung bleibende Erlebnisse!

Welche dieser Strände konntest Du schon beim Schnorcheln in Griechenland schon erkunden?

Schreib’s mir gerne unten in die Kommentare.

FAQ

Wo kann man am besten Schnorcheln in Griechenland?

Wenn Du auf der Suche nach den besten Inseln und Stellen zum Schnorcheln in Griechenland bist, dann kommst Du um Chalkidiki, um Korfu, um Milos und natürlich auch an Zakynthos nicht drum herum. Letztere bietet die sogar die Gelegenheit am Laganas Beach mit unechten Karettschildkröten zu Schnorcheln.
Diese Bucht und dieser Strand sind ein absoluter Anziehungspunkt für Tausende Unechte Karettschildkröten, die hier zur Paarung und auch zur Eiablage jedes Jahr aufs Neue auftauchen.

Kann man auf Kreta gut Schnorcheln?

Vor allem die Strände Elafonissi Beach, Matala Beach, Kedrodasos Beach und am Balos Beach kann man auf Kreta besonders gut Schnorcheln. Die anderen Strände würde ich, was das Schnorcheln betrifft eher links liegen lassen, da hier nicht sonderlich viel zu sehen ist.

Wo kann man auf Kreta am besten Schnorcheln?

Vor allem am Elafonissi Beach, der regelmäßig von den Schildkröten zur Eiablage aufgesucht wird kann man exzellent Schnorcheln. Aber auch die anderen Strände rund um Kreta bieten hier vielerlei Dinge beim Schnorcheln. An den Stränden Elafonissi Beach, Matala Beach, Kedrodasos Beach und auch am Balos Beach kann man auf Kreta am besten Schnorcheln.

Kann man auf Kreta Delfine sehen?

Eine Garantie gibt’s leider nirgends. Da aber im gesamten Mittelmeerraum Delfine herum tollen und auch den europäischen Küsten immer wieder gerne einen Besuch abstatten ist es tatsächlich möglich Delfine auf Kreta zu entdecken.
Nichtsdestotrotz gibt es auf Kreta allerdings eine ganz andere Besonderheit – hier kommen nämlich Schildkröten zu Eiablage hin und sind deshalb immer wieder beim Schnorcheln zu erhaschen.
Sollte das Schnorcheln mit Schildkröten also schon immer ein Traum gewesen sein, dann ist der Elafonissi Beach das Ziel deiner Träume.

Apnoetauchen lernen

Über den Autor

Sebastian ist Gründer von Freitauchen Lernen, Reisejunkie, Apnoetauchlehrer und Videofilmer. Er ist absoluter Fan dieses Sports mit all seinen wunderbaren Facetten und er liebt es angehenden und fortgeschrittenen Apnoetauchern diesen faszinierenden Sport beizubringen und deren Wissen zu vertiefen.

Affiliate / Werbelinks (*)

Alle mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du über so einen Link einkaufst, bekomme ich von dem Anbieter eine kleine Provision. Alle verlinkten Produkte sind solche, die ich selber benutze, oder mir auch kaufen würde. Für dich entstehen dadurch aber keine zusätzlichen Kosten.

0 Kommentare

Sprich Dich aus

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert