Die besten Hausriffe zum Schnorcheln in Indonesien

Schnorcheln Indonesien Hausriff

Nicht nur, dass die indonesische Küche und die Tempel eine absolute Wucht sind, auch die Hausriffe und die vielen Unterwasserparadiese sind zum Schnorcheln hier in Indonesien bestens geeignet.

Wenn dir das Inselchen Bali und die umliegenden Nachbarinseln bisher nur aus Hören und Sagen kennen lernen durftest, dann halt dich jetzt fest, denn das was dich erwartet ist ein Urlaub der Oberklasse!

Mir hat Indonesien unglaublich gut gefallen. Ich entdecke sowieso unheimlich gerne fremde Kulturen, Bräuche und besuche unglaublich gerne Tempelanlagen. Zum Glück gibt’s hier eine unfassbar große Anzahl davon :)

Aber natürlich darf das Schnorcheln hier in Indonesien nicht zu kurz kommen, denn genau hier gibt es gleich mehrere exzellente Stellen und Hausriffe, die Du niemals wieder vergessen wirst!

Und dabei verspreche ich nicht zu viel.

Aber mach dir einfach selber ein Bild davon – ich versuche dabei absolut subjektiv zu bleiben :)

Viel Spaß beim Lesen.

Schnorcheln in Indonesien: Die Übersicht

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Hausriffe zum Schnorcheln in Indonesien

Bali

Schnorcheln Indonesien Hausriff

Highlights: Tulamben, Amed, U.S.A.T. Wrack direkt am Hausriff

Ankunftsflughafen: Denpasar

Empfehlenswerte Unterkünfte: Tauch Terminal Resort Tulamben* (Tulamben), The Griya Villas & Spa* (Amed), Siddhartha Ocean Front Resort & Spa* (Bei Tulamben)

Uiuiui, da sind wir schon. Bali! Bali ist wirklich geil – solange man sich von Kuta fern hält. Kuta ist crazy. Alles andere dafür wunderschön.

Auch wenn Du vermutlich hauptsächlich zum Schnorcheln nach Indonesien oder Bali kommst, solltest Du dir ein paar Tage Zeit nehmen, um die Insel, die Kultur und natürlich die Reisfelder zu besuchen.

Was ich dir absolut empfehlen und ans Herz legen kann ist der kulturelle Mittelpunkt Ubud und natürlich auch die berühmten Tegalalang Reis-Terrassen, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehören!

Aber genug abgedriftet. Schnorcheln hier auf Bali ist besonders an der Nordküste rund um Tulamben und Amed absolut empfehlenswert! Die Strände am Fuße des Vulkans Gunung Agung sind mit schwarzem Vulkangestein geprägt, die bis tief in die Unterwasserwelt hinein ragen.

Weiße Strände gibt’s hier oben also nicht, die findest Du dann eher in Padang Bai, an der ebenfalls empfehlenswerten Blue Lagoon Bay, an der Du auch einen Shark Point findest oder im Süden Balis.

In Tulamben befindet sich übrigens ein Schiffswrack (die U.S.A.T. Liberty) in unmittelbarer Nähe zum Hausriff. Hier sind also nicht nur erstklassige Riffe, sondern Du kannst hier auch ein sehr gut erhaltenes Schiffswrack beim Schnorcheln hier in Indonesien erkunden.

Da es direkt am Hausriff gesunken ist, musst Du nicht mal sonderlich weit raus Schnorcheln, wodurch quasi jeder Zugang zu diesem tollen Wrack hat.

Wenn Du nach empfehlenswerten Unterkünften zum Schnorcheln hier auf Bali in Indonesien suchst, dann geht natürlich nichts an Amed und Tulamben vorbei. Das Tauch Terminal Resort Tulamben*, das The Griya Villas & Spa* und auch das Siddhartha Ocean Front Resort & Spa* sind gute Unterkünfte hier in dieser Region.

Nusa Penida

Schnorcheln Indonesien Hausriff

Highlights: 2 Manta Points, Kelingking Beach, Crystal Bay, Ursprünglichkeit, Broken Bay, Mola Molas

Ankunftsflughafen: Denpasar

Empfehlenswerte Unterkünfte: Semabu Hills Hotel Nusa Penida*, Mahaloka Valley*, Penida Bay Village*  

Ja, was soll ich sagen. Willkommen im Paradies. Hier auf Nusa Penida findest Du übrigens, meiner Meinung nach, einen der schönsten Strände der Welt, den Kelingking Beach!

Der Blick von hier oben ist absolut ehrfürchtig und majestätisch!

Nusa Penida ist eine meiner absoluten Lieblingsinseln! Wir waren zwar nur 1 Woche auf Nusa Penida, aber das hat gereicht, um uns zu zeigen, dass wir hier nochmal hin müssen. Daran führt kein Weg vorbei :-)

Wenn Du allerdings ein Plätzchen zum Schnorcheln hier in Indonesien auf Nusa Penida suchst, dann führt kein Weg an der kristallklaren Crystal Bay vorbei. Du hast hier eine wirklich traumhaft schöne Bucht mit einem überaus gutem und schönen Riff.

Allerdings muss ich dich auch warnen. Schwimm bitte nicht zu weit aus der Bucht heraus, denn hier sind wirklich ziemlich starke Strömungen. Du kannst Sie sogar schon vom Strand aus erkennen. Als groben Richtwert kannst Du dir eine gerade Linie von den beiden Endpunkten der Bucht über die vorgelagerte Insel vorstellen.

Bis zu dieser Linie solltest Du maximal heraus Schnorcheln!

Neben der Crystal Bay findest Du in direkter Nachbarschaft noch den Pandan Beach, den Du über einen kleinen Fußweg von der Crystal Bay aus erreichen kannst.

Aber die absoluten Highlights sind natürlich die zwei Manta Points, hier auf Nusa Penida – mit 99,99% Manta Garantie – ich Pechvogel hab aber wohl leider die restlichen 00,01 % erwischt und keinen gesehen :-(

Die besten Unterkünfte in der Nähe der Crystal Bay sind übrigens das Semabu Hills Hotel Nusa Penida*, das Mahaloka Valley* und auch das Penida Bay Village*.

Lombok und Gili Inseln (Air, Meno und Trawangan)

Schnorcheln Indonesien Hausriff

Highlights: Gili Air, Gili Meno, Gili Trawangan

Ankunftsflughafen: Denpasar (Bali), Zainuddin Abdul Madjid Lombok International Airport (Lombok)

Empfehlenswerte Unterkünfte: Aston Sunset Beach Resort – Gili Trawangan*, Ombak Sunset*, Vila Ombak*, Karma Reef*

Lombok an sich ist relativ schlecht zum Schnorcheln geeignet, da Du hier kaum Strände findest, von denen Du aus direkt losschnorcheln könntest. Noch dazu sind hier viele felsige Küstenabschnitte und auch die vielen Mangroven, die dich beim Schnorcheln eher behindern würden.

Aber das ist auch nicht schlimm, denn auf der Westseite Lomboks findest Du die 3 paradiesischen Inseln Gili Air, Gili Meno und Gili Trawangan, die allesamt zu Lombok gehören.

Die Anreise findet entweder über Bali und dem Flughafen von Denpasar statt oder aber über den Internationalen Flughafen von Lombok.

Am einfachsten ist die Anreise aber über Bali und per Fähre dann von Padang Bai aus.

Die 3 Gili Inseln sind allesamt völlig unterschiedlich, obwohl Du auf allen dreien hervorragend an deren Hausriffen hier in Indonesien Schnorcheln kannst.

Die lebhafteste der Gili Inseln ist mit Abstand Gili Trawangan gefolgt von Gili Air und Gili Meno. Rund um die Gili Inseln findest Du jeweils exzellente Korallen- und Hausriffe, welche sich wie ein Gürtel um diese schnuckeligen und paradiesischen Inseln gelegt haben!

Um alle Gili Inseln und deren Hausriffe hier beim Schnorcheln in Indonesien ausgiebig erkunden zu können brauchst Du leider mehrere Urlaube. :-)

Empfehlenswerte Unterkünfte sind das Aston Sunset Beach Resort – Gili Trawangan*, das Ombak Sunset*, die Vila Ombak* und das Karma Reef*.

Java

Schnorcheln Indonesien Hausriff

Highlights: Nationalpark Karimunjawa

Ankunftsflughafen: Soekarno–Hatta (Jakarta)

Empfehlenswerte Unterkünfte: Mirabelle Joglo Village*, Breve Azurine Lagoon Resort*, Ayu Hotel Karimunjawa*

Suchst Du nach exzellenten Hausriffen zum Schnorcheln auf Java, dann solltest Du dir unbedingt die Karimunjawa Inseln angucken! Hier findest Du nämlich ein weiteres Naturspektakel, welches gleichzeitig wieder ein ausgewiesenes Meeresnaturschutzgebiet darstellt!

Mit über 110.000 Hektar umfasst dieses unfassbar große Naturreservat alle 26 Karimunjawa Inseln!

Die Hausriffe hier sind voller Leben, was natürlich der geschützter Meeresflora und Fauna zu verdanken ist. Ich persönlich liebe geschützte und ausgewiesene Meeres-Naturreservate! Hier ist das Fischen strengstens untersagt – meistens gibt es sogar fest vorgeschriebene Ankerplätze für entsprechende Tauch- und Touristenboote.

Rund um die Karimunjawa Inseln befinden sich sogar etliche Schiffswracks in unmittelbarer Nähe zum Hausriff, so dass das Schnorcheln an Diesen hier in Indonesien nochmal deutlich aufregender wird!

Du merkst schon, dass es hier einiges zu entdecken gibt! Allein die schiere Größe dieses geschützten Naturspektakels lässt einem hier unvergessliche Schnorchelabenteuer erleben, die uns für immer in Erinnerung bleiben werden.

Ich kann sogar noch einen oben drauf legen. Unmittelbar auf den Karimunjawa Inseln befindet sich das Mirabelle Joglo Village*, das Breve Azurine Lagoon Resort* und natürlich auch das Ayu Hotel Karimunjawa*, welche dir einen unvergesslichen und bahnbrechenden Schnorchelurlaub hier auf den Karimunjawa Inseln bieten werden.

Komodo Nationalpark

Schnorcheln Indonesien Hausriff

Highlights: Manta Point, Pink Beach, Golden Passage, Loh Namu, Loh Sera

Ankunftsflughafen: Komodo International Airport

Empfehlenswerte Unterkünfte: Puri Sari Beach Hotel*,  Sudamala Resort, Seraya, Flores*, Plataran Komodo Beach Resort*

Der Komodo Nationalpark ist wie der Name schon sagt ein extra ausgewiesenes Schutzgebiet für den großen Komodo Waran. Zumindest war dies mal so gedacht. Mittlerweile wurde das Schutzgebiet auch auf das Meer ausgeweitet, da hier erkannt wurde, dass es hier viel mehr zu schützen gibt!

Rund um den Komodo Nationalpark gibt es nämlich eine Vielzahl unterschiedlicher Unterwasserparadiese, die zum Schnorcheln hier in Indonesien sowas von hervorragend geeignet sind!

Zum Einen ist es natürlich der beliebte und gut besuchte Manta Point, an dem die Teufelsrochen regelmäßig zur allgemeinen Körperpflege auftauchen. In aller Seelenruhe lassen Sie sich hier von Parasiten befreien, zur Freude von uns Wasserratten! :-)

Aber auch die Golden Passage, Loh Namu und Loh Sera sind exzellente Hausriffe, an denen Du eine unglaubliche tolle Biodiversität und viel Abwechslung beim Schnorcheln hier in Indonesien findest.

Durch den ausgewiesenen Nationalpark und die ausgedehnte Schutzzone für Flora und Faune gibt es wie zu erwarten natürlich kaum bis keine Unterkünfte hier im Komodo Nationalpark. Dein Abenteuer beginnt dafür in der Hafenstadt Labuan Bajo am westlichen Ende der Insel Florens.

Hier findest Du auch mit dem Puri Sari Beach Hotel*, dem Sudamala Resort, Seraya, Flores* und dem Plataran Komodo Beach Resort* die empfehlenswertesten Unterkünfte in dieser Region.

Von hier aus startest Du deine Reise zum Komodo Nationalpark, da sich hier die meisten Tourenanbieter niedergelassen haben. Per Boot geht’s dann rüber zum Schnorcheln in den Komodo Nationalpark in Indonesien.

Sulawesi

Schnorcheln Indonesien Hausriff

Highlights: Bunaken Marine Nationalpark

Ankunftsflughafen: Sultan Hasanuddin (Makassar)

Empfehlenswerte Unterkünfte: Gangga Island Resort & Spa*,  Kadidiri Paradise*,  Grand Luley Manado*, Murex Bangka Dive Resort*  

Wenn Du nach einem weiteren unglaublich schönen Spot zum Schnorcheln in Indonesien suchst, dann findest Du hier auf Sulawesi im Bunaken Marine Nationalpark genau das, wovon Du schon immer geträumt hast!

An der kleinen Landzunge am südöstlichsten Zipfel Sulawesis befindet sich dieses ausgewiesene Meeresschutzgebiet, welches bereits seit 1997 unter strengem Schutz steht. Der Bunaken Marine Nationalpark ist ein reines Meeres-Naturschutzgebiet von aller feinster Güte!

Mit einer Fläche von 750 km² werden wir bei Lebzeiten niemals das gesamte Meeresschutzgebiet vollständig erkunden können – was zum Einen gut ist, da wir hier immer wieder hinreisen können, ohne dass es langweilig wird, ist zum Anderen natürlich auch irgendwie schade, da man nie alles zu Gesicht bekommen wird.

Dafür findest Du hier eine extrem hohe Vielfalt an Fischen, Haien und Korallen.

Exzellente Unterkünfte sind das Gangga Island Resort & Spa*, das Kadidiri Paradise*, das Grand Luley Manado* und das Murex Bangka Dive Resort*, welche zum Teil direkt am Meeresnaturschutzgebiet liegen, oder aber direkt über ein ideales Hausriff verfügen!

Raja Ampat

Schnorcheln Indonesien Hausriff

Highlights: Sauwandarek Village, Yenkoranu Jetty, Friwen Wall, Beser Bay, Tamaku Reef, Mangrove Reef, Otdima Reef

Ankunftsflughafen: Flughafen Dominique Edward Osok (Sorong)

Empfehlenswerte Unterkünfte: Raja Ampat Dive Lodge*, Agusta Eco Resort*, Turtle Homestay*, Methos Homestay – Raja Ampat*

Raja Ampat gleicht beinahe einem neuen Weltwunder. Die vielen kleinen Inseln haben zusammen ein traumhaft schönes Archipel westlich von Papua Barat geschaffen. Hier werden unsere kühnsten Träume wahr, denn diese Inselparadiese glänzen mit allem, was die Unterwasserwelt so zu bieten hat.

Einziges Manko – die Anreise gestaltet sich leider relativ kompliziert. Direktflüge hierhin sind genauso unwahrscheinlich, wie ein 6er beim nächsten Lottoschein.

Nur über mehrere Zwischenstopps mit zum Teil langen Aufenthalten gelangst Du hier in dieses Paradies zum Schnorcheln in Indonesien.

Mit über 1.800 Inseln findest Du hier etliche, wenn nicht sogar unzählige Hausriffe, die zum Schnorcheln hier in Indonesien unfassbar gut geeignet sind. Raja Ampat verfügt übrigens über die weltgrößte Dichte an Steinkorallenarten für ein Gebiet dieser Größe!

Es ist gut möglich, dass Raja Ampat mit zu den besten Gebieten zum Schnorcheln in ganz Indonesien gehört!

Wirklich exzellente Hausriffe zum Schnorcheln hier auf Raja Ampat in Indonesien findest Du übrigens an diesen ausgelesenen Unterkünften. Schnorcheln kannst Du also unheimlich gut am Raja Ampat Dive Lodge*, am Agusta Eco Resort*, am Turtle Homestay* und am Methos Homestay – Raja Ampat*.

Klimadiagramm und Reisezeit zum Schnorcheln in Indonesien

Temperaturen für Bali, Indonesien

Klimadiagramm für Bali

Grundsätzlich teilt sich das Klima in Indonesien in mehrere unterschiedliche Klimazonen auf. Alle hier abzuhandeln würde den Beitrag in alles Himmelsrichtungen sprengen. Ich habe jetzt hier den zentralsten Punkt Indonesiens genommen, und möchte jetzt anhand von Bali das Klima und die beste Reisezeit zum Schnorcheln in Indonesien darlegen.

Immerhin willst Du dich doch bestimmt nicht mit Hunderten Klimatabellen auseinander setzen, sondern kurz und knapp wissen, wann in etwa die beste Reisezeit zum Schnorcheln in Indonesien ist.

Wenn wir uns jetzt also der geheimnisvollen und wirklich traumhaft schönen Insel Bali widmen, die ich unglaublich in mein Herz eingeschlossen habe :), dann sehen wir ziemlich gut, dass sich die Temperaturen aufs Jahr gesehen kaum verändern. Also was das angeht, wäre es die perfekte Insel zum Auswandern :-)

Einzig und allein die Sonnenstunden wandern ab April von 5 auf 7 Sonnenstunden pro Tag.

Niederschläge in Indonesien für Bali

Grundsätzlich kann man theoretisch ganzjährig nach Indonesien bzw. Bali zum Schnorcheln, allerdings haben wir ab Oktober doch schon immer mehr Regentage. Das Ganze setzt sich bis zum Februar fort und der Regen klingt erst im April wieder ab.

Die europäischen Wintermonate bedeuten quasi, dass auf Bali die Regenzeit vorherrscht.

Die anderen Inseln hier in Indonesien verhalten sich fast gleichermaßen – nur dass auf den ein- oder anderen Inseln etwas mehr oder weniger Regen fällt.

Beste Reisezeit zum Schnorcheln in Indonesien

Kommen wir endlich zum spannendsten Thema, rund um das Klimadiagramm und natürlich auch welche nun endlich die beste Reisezeit zum Schnorcheln in Indonesien ist.

Wenn wir nun die beiden Diagramme unter der Lupe begutachten, so lässt sich ziemlich leicht herausfinden, welche Monate sich zum Schnorcheln hier in Indonesien eignen.

Die beste Reisezeit zum Schnorcheln an den Hausriffen in Indonesien sind somit eindeutig die Monate April bis Oktober.

Grundsätzlich kann man natürlich auch in der Regenzeit zum Schnorcheln nach Indonesien, das habe ich schon des Öfteren so in Thailand ausprobiert, und bin eigentlich nie sonderlich enttäuscht worden!

Das kannst Du beim Schnorcheln in Indonesien sehen

Schnorcheln Indonesien Hausriffe

Beim Schnorcheln in Indonesien wirst Du erstaunt sein, was für eine Vielfalt die Unterwasserwelt Indonesiens für dich parat hält. Neben den üblichen verdächtigen Riffbewohnern wie dem Doktorfisch, dem Kugel- und Igelfisch, dem Drückerfisch, dem Kofferfisch und auch dem Skorpionsfisch kommen hier natürlich auch Haie vor.

Welche Haie Du beim Schnorcheln in Indonesien vermutlichen begegnen wirst sind natürlich die Schwarz- und Weißspitzen-Riffhaie, die sich gerne an den flachen Bereichen der Hausriffe in Indonesien aufhalten.

Hier musst Du dich allerdings ziemlich ruhig im Wasser verhalten, da Sie unheimlich schnell das Weite suchen und im tiefen Blau des Meeres verschwinden. Hinterher zu schnorcheln lohnt sich dann natürlich nicht mehr.

Hier beim Schnorcheln in Indonesien hast Du aber eine ziemlich gute Chance auf die harmlosen Mondfische oder auch Mola Mola zu treffen. Mit die besten Chancen hast Du meiner Meinung nach rund um Nusa Penida – vor allem in der Crystal Bay.

Indonesien punktet aber natürlich auch mit den großen Walhaien und natürlich auch den majestätischen Mantarochen, der oft an besagten Manta Points anzutreffen sind. Die TOP-Location für einen Manta Ausflug ist definitiv wieder Nusa Penida, auch wenn ich leider unglaubliches Pech hatte :-(

Auf diese Tiere kannst Du beim Schnorcheln in Indonesien treffen

  • Mantarochen
  • Blaupunktrochen
  • Schwarzspitzenriffhaie
  • Weißspitzenriffhaie
  • Seepferdchen
  • Kugelfische
  • Fransenteppichhaie
  • Walhaie
  • Katzenhaie
  • Hammerhaie
  • Fuchshaie
  • Graue Riffhaie
  • Mondfische (Mola Mola)
  • Büffelkopf-Papageienfische
  • Feuerfische
  • Barrakudas
  • Asiatische Anemonenfische oder auch Weissbinden-Glühkohlen-Anemonenfische
  • Anglerfische
  • Skorpionsfische
  • Steinfische
  • Kofferfische
  • Drückerfische
  • Schildkröten
  • Schnecken
  • Seeschlangen
  • Riesenmuschel
  • Doktorfische
  • Husarenfische
  • Schnapper
  • Süßlippen
  • Riff- und Fahnenbarsche
  • Glas- und Beilfische
  • Grundeln
  • Zwergseepferdchen

Weitere Reiseziele zum Schnorcheln außerhalb von Indonesien

Fazit

Sodale, ich denke wir sind hier soweit durch. Ich hoffe dir hat dieser kleine Ausflug in die traumhaft schöne Welt zum Schnorcheln an den wunderschönen Hausriffen von Indonesien gefallen?!

Was ich dir auf jeden Fall ans Herz legen kann ist natürlich die unvergleichbare Insel Bali mit den unglaublich freundlichen Einheimischen und der einzigartigen Kultur. Die Landschaft mit den Reisfeldern, die vielen Tempelanlagen und natürlich das leckere Essen haben mich in ihren Bann gezogen – ich vermisse jede Sekunde, die ich hier verbringen durfte.

Aber auch die Nachbarinseln mit den 3 Gilis und natürlich auch meine Lieblingsinsel Nusa Penida sollten unbedingt besucht werden. Alle bieten dir unvergessliche Hausriffe zum Schnorcheln hier in Indonesien!

Wenn Du hauptsächlich aufs Schnorcheln hier in Indonesien aus bist, und für Bali was adäquates suchst, dann führt kein Weg an Tulamben und Amed vorbei. Hier ist das Tauch Terminal Resort Tulamben* (Tulamben), das The Griya Villas & Spa* (Amed) und auch das Siddhartha Ocean Front Resort & Spa* (bei Tulamben) das Maß aller Dinge.

Wenn Du auf Nusa Penida passende Unterkünfte suchst, dann ist das Semabu Hills Hotel Nusa Penida*, das Mahaloka Valley* und das Penida Bay Village* allererste Wahl.

Wo auch immer Du landest – ich wünsche dir von Herzen einen wunderschönen Urlaub zum Schnorcheln hier in Indonesien!

Welche Hausriffe fallen dir zum Schnorcheln in Indonesien noch ein?

Schreib’s mir gerne unten in die Kommentare.

Apnoetauchen lernen

Über den Autor

Sebastian ist Gründer von Freitauchen Lernen, Reisejunkie, Apnoetauchlehrer und Videofilmer. Er ist absoluter Fan dieses Sports mit all seinen wunderbaren Facetten und er liebt es angehenden und fortgeschrittenen Apnoetauchern diesen faszinierenden Sport beizubringen und deren Wissen zu vertiefen.

Affiliate / Werbelinks (*)

Alle mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du über so einen Link einkaufst, bekomme ich von dem Anbieter eine kleine Provision. Alle verlinkten Produkte sind solche, die ich selber benutze, oder mir auch kaufen würde. Für dich entstehen dadurch aber keine zusätzlichen Kosten.

0 Kommentare

Sprich Dich aus

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.