cressi-gara-3000-ld-test

Du suchst eine Apnoe Flosse wie die Cressi Gara 3000 LD, findest aber keinen ausführlichen Test oder persönliche Erfahrungen aus allererster Hand?

Du möchtest gerne jemandem haben, der dir die Stärken aber auch die Schwächen der Cressi Gara 3000 LD einmal offen und ehrlich zeigt?

Dann bist Du hier genau richtig.

Ich trage die Cressi Gara 3000 LD nun schon über 12 Jahre in beinahe wöchentlicher Benutzung und kann dir nun endlich in diesem Test meine gesammelten Erfahrungen mit der Cressi Gara 3000 LD offen zeigen und hoffen, dass es dir weiter hilft.

Solch einen Artikel gab es damals nämlich nicht. Ich hätte ihn mir gewünscht.

Genauso wie Du habe ich damals natürlich auch lange und ausgiebig gesucht, um mich vorab etwas zu informieren….wie Du sicherlich bereits gesehen hast gibt’s im Netz kaum adäquate Infoquellen.

Und genau aus diesem Grund möchte ich dir hier und jetzt helfen und dir meine Erfahrungen mit der Cressi Gara 3000 LD nach diesem langjährigen Test offen sagen.

Viel Spaß beim Lesen.

Die Cressi Gara 3000 LD im Test

Cressi Gara 3000 ld test

Flossenblatt

Das Flossenblatt der Cressi Gara 3000 LD konnte meinen ausführlichen Test nach so vielen Jahren ohne große Mängel standhalten.

Die beiden Flossenblätter bestehen aus Polypropylen (was nichts anderes ist als Kunststoff).

Sie sind perfekt für Anfänger und fortgeschrittene Schnorchler, Taucher und natürlich auch Apnoetaucher gedacht….obwohl Sie eigentlich ausschließlich als Apnoe Flosse konzipiert wurde.

Dennoch bedienen sich auch die anderen Sportler gerne an der effizienten Cressi Gara 3000 LD….zurecht!

Anders als bei der Cressi Gara 2000 HF hat die Cressi Gara 3000 LD ein weiches Flossenblatt. Das muss man zum Einen mögen, aber es sollte auch zu deiner Konstitution passen….aber es gibt natürlich auch Vorlieben.

Ein guter Apnoe Freund taucht zum Beispiel liebend gerne seine knochenharten 2000 HF….mir sind Sie einfach eine Spur zu hart.

Für etwas tiefere Tauchgänge konnte die Cressi Gara 3000 LD im Test natürlich nicht so viel Vortrieb aufbringen, wie die deutlich härtere Schwesterflosse Cressi Gara 2000 HF.

So ist das leider. Das muss man bei tiefen Tauchgängen bedenken und beachten.

Dennoch kannst Du mit ihr gut und gerne 40 Meter und mehr tief tauchen.

Oft wird Sie auch gerne als reine Schnorchelflosse verwendet. Selbst viele Gerätetaucher habe ich schon mit der Cressi Gara 3000 LD gesehen. Sie schwören einfach auf diese unglaubliche Effizienz, die dir diese Flosse beschert.

Dem kann ich nur zustimmen.

Das ist auch ein Grund, warum ich, wenn ich ein reiner Schnorchler wäre, mich nur noch im Bereich der Apnoe Flossen eine neue Flosse aussuchen würde.

Ich kann nur für mich sprechen, aber ich finde das weiche Flossenblatt einfach gelungen.

Es lädt einfach förmlich auf lange Schnorchel- und Apnoetauchgänge ein…wo wir auch schon wieder beim Namen der Cressi Gara 3000 LD sind.

Das LD steht nämlich für Long Distance.

Du kannst mit dieser Apnoe Flosse wirklich unglaubliche Strecken zurücklegen und stundenlang im Wasser verbleiben, ohne dass deine Beine in irgendeiner Weise ermüden oder Krämpfe auftreten.

Und das ist doch mal ein Argument.

Fußteil

cressi-gara-3000-ld-test

Das hauseigene Cressi Fußteil ist urgemütlich.

Eigentlich kenne ich auch niemanden, der auch nur ansatzweise mal irgendetwas negatives über dieses super gemütliche Fußteil der Cressi Gara 3000 LD auszusetzen hatte….und genauso geht’s mir auch.

Als kleinen Tipp würde ich eigentlich grundsätzlich Neoprensocken in Verwendung mit der Cressi Gara 3000 LD benutzen….das bedeutet aber auch gleichzeitig, dass Du dir die Flossen 1-2 Nummern größer bestellen solltest.

Sonst wird’s hinterher eng und schmerzhaft.

Dann ist es ziemlich schnell vorbei mit deinem schönen Ausflug in die Unterwasserwelt….aber das wirst Du ja sicherlich wissen.

Kurze Ausflüge so um eine halbe Stunde bis zu einer Stunde können aber auch gerne mal ohne Neoprensocken gemacht werden….so wie ich das oben auf dem Bild auch gemacht habe :).

Hier musst Du natürlich ein wenig schauen, da dir die Fußteile dann natürlich nicht so eng anliegen und dementsprechend etwas Gefühl in den Fußteilen fehlt.

Die Gefahr einer abrutschenden Flosse ist hier dann natürlich immer gegeben….und das kann in einer bestimmten Tiefe ziemlich unangenehm werden.

Nur so als kleinen Anhaltspunkt: Ich trage normalerweise…also wenn ich dann mal nicht im Wasser zu finden bin..so Schuhgröße 42-43.

Die Flossen hatte ich damals in 44/45 geordert.

Und genauso liegt die Cressi Gara 3000 LD hier nach diesem ausgiebigen Test neben mir.

Mit den unten verlinkten Neoprensocken passt die Cressi Gara 3000 LD letztendlich perfekt.

Vortrieb

Ich hatte ja gerade schon ganz kurz davon gesprochen, dass der etwas schwächere Vortrieb dem weichen Flossenblatt geschuldet ist.

Das ist soweit auch logisch…und das ist für dich ja auch nichts Neues. Ich wollte nur zur Vollständigkeit nochmal erwähnen.

Mit einem weichen Flossenblatt brauchst Du definitiv mehr Flossenschläge für die gleiche Strecke, als im direkten Vergleich mit der Cressi Gara 2000 HF.

Das wirst Du ganz besonders bei tiefen Tauchgängen beim Apnoetauchen merken.

Tief ist natürlich immer relativ.

Für den Einen sind 20 Meter tief, für den Anderen 60 oder gar 100 Meter.

Ab einer bestimmten Tiefe nimmt auf jeden Fall der Abtrieb aufgrund der Kompression deiner Lunge immer weiter zu. Diesen immer größer werdenden Abtrieb musst Du überwinden und mehr Kraft aufwenden, um wieder nach oben zu tauchen.

Mit der weichen Cressi Gara 3000 LD ist das natürlich schon spürbar anstrengender (Du musst mehr Flossenschläge reinstecken) als mit der 2000 HF. So etwas ist dir aber bewusst, wenn Du tiefe Tauchgänge mit dieser Flosse machen möchtest.

Für alles andere ist der Vortrieb der Cressi Gara 3000 LD aber spitze.

Die langen Flossenblätter sorgen für einen effizienten Flossenschlag, der sanft und mit Sorgfalt ausgeführt werden sollte. Diesen Test meistert die Cressi Gara 3000 LD mit bravour.

Gerade an der Wasseroberfläche kann es Schnorchlern schnell mal passieren, dass die Flossen aus dem Wasser ragen und so natürlich kaum Vortrieb bringen.

Cressi Gara 3000 LD vs. 2000 HF

Neben der Cressi Gara 3000 LD konnte ich die Cressi Gara 2000 HF bei einem Test im direkten Vergleich miteinander ausprobieren und vergleichen.

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass mir die brettharte Flosse Gara 2000 HF eindeutig zu hart ist.

Es gibt aber trotzdem diejenigen, die genauso eine harte Apnoe Flosse suchen.

Ich gehöre aber definitiv nicht dazu. Und das liegt nicht an irgendwelchen fehlenden Mukkis ;)

Ich habe die beiden im Strecken- wie auch im Tieftauchen miteinander verglichen, und mir gefällt die weichere Cressi Gara 3000 LD eindeutig besser.

Die Füße und Beine ermüden nicht so zügig, und es muss auch deutlich weniger Kraft aufgewendet werden, um die Flosse durchs Wasser zu befördern….was sich auch am Puls widergespiegelt hat.

Der Vortrieb der 2000 HF ist aber bei dem höheren Kraftaufwand eindeutig besser.

Mir persönlich kommt es aber auf eine gute Mischung aus Komfort und Anstrengung an….weshalb ich auch bei meiner neuen Apnoe Flosse wieder zu einer weichen Flosse gegriffen habe…und bisher bereue ich es nicht.

Die richtige Entscheidung was mich betrifft.

Also hier musst Du das für dich selber herausfinden. Du opferst bei einer härteren Flosse eindeutig etwas an Komfort, hast aber den Vorteil des besseren Vortriebs.

Das ist immer unterschiedlich und nach deinen persönlichen Vorlieben zu entscheiden.

Meine Erfahrungen mit der Cressi Gara 3000 LD nach dem Test

cressi-gara-3000-ld-test

Die Flossen mussten leider schon richtig leiden….wöchentliches Hallenbadtraining…mit wirklichen vielen Abstößen vom Beckenrand, Eistauchen, Sandstürme in Ägypten, Tauchen in Südostasien, im Atlantik, im Mettelmeer und in Afrika.

Ich hab sie wirklich überall hin mitgenommen….und Sie sind immer noch einsatzbereit….fast wie neu könnte man schon fast sagen. :)

Hier muss man ganz klar sagen: Die Cressi Gara 3000 LD haben den Test eindeutig bestanden :)

Ja, ich habe mittlerweile andere Apnoe Flossen, aber auch nur, weil ich auch endlich mal was Neues wollte.

Dafür zeigst Du doch bestimmt Verständnis, oder? ;)

Die Flossen wurden beim Reisen immer als Gepäckstück aufgegeben. Ja richtig gelesen :) ich habe Sie aus den Händen gegeben, da solche langen Flossen einmal zu Problemen beim Check-in geführt haben.

Das war denen zu gefährlich, da ich Sie angeblich als Angriffswerkzeug benutzen könnte….

Natürlich…ich halte irgendwelchen Stewardessen meine graue Cressi Gara 3000 LD unter den Hals und attackiere Sie damit…..Das sieht bestimmt dermaßen bescheuert aus. Naja egal….Und so habe ich sie seitdem stets brav als Gepäckstück aufgegeben.

Vorbildlich, nicht wahr? :)

Als kleines Bonbon musste ich Sie wenigstens nicht mehr bei irgendwelchen Zwischenlandungen im Transferbereich herum schleppen.

Hat so wenigstens etwas Positives.

Eingepackt waren Sie dann immer in dieser speziellen Tasche für lange Apnoe Flossen*, welche wirklich erstaunliche Dienste geleistet hat.

Die einzigen zwei Kritikpunkte, die ich bei der Cressi Gara 3000 LD nach diesem langen Test habe sind, dass Sie erstens leider immer noch grau ist und zweitens, dass Sie über keinen Wasserleitkanal verfügt, wie etwas teurere Apnoe Flossen :).

Das kommt aber eher im fortgeschrittenen Bereich des Apnoetauchens zum Tragen, da solche Apnoe Flossen nochmal ein Fitzelchen effizienter, aber im Gegenzug auch deutlich teurer sind.

Die Farbe ist aber eigentlich relativ.

Meine Meinung zur Cressi Gara 3000 LD

Positiv

  • Das komfortable Fußteil
  • Das weiche Flossenblatt
  • Widerstandsfähigkeit
  • Mit und ohne Neoprensocken bequem
  • Preis

Negativ

  • Die Farbe (grau)
  • Keinen Wasserleitkanal
  • Flossenblatt nicht austauschbar (bei Defekt)

Cressi Gara 3000 LD und Zubehör

Neben der Cressi Gara 3000 LD gibt es natürlich noch einige andere Schwesterflossen aus der Gara Serie und natürlich auch Zubehör.

Für den sicheren Transport meiner Cressi Gara 3000 LD habe ich stets diese Flossentasche verwendet und meine Erfahrungen damit waren durchweg positiv.

Die große Frage ist nämlich oft:

Was kannst Du tun, damit deine Apnoe Flossen sicher und ohne Blessuren am Urlaubsort ankommen?

Ich habe das immer so gemacht, dass ich eine Flosse umgekehrt in die Tasche gesteckt habe, so dass sich beide Fußteile und das stärkende Material darum miteinander stabilisiert haben.

Kleines Schloss am Reißverschluss und dann als zusätzliches Gepäckstück am Check-in aufgegeben. Mit dem Gesamtgewicht aus Koffer und Flosse unterhalb der Schwelle war das Ganze dann noch dazu kostenlos.

Bisher war das immer eine gute Entscheidung.

Die Flossen kamen immer unversehrt an.

Cressi Gara High Performance Erwachsene Apnoe...
  • Made in Italy
  • Hochwertiges Produkt
  • Flossenblattelastomermodifizierten Polypropylen
  • Die Struktur dieser neuen Flosse ist identisch mit dem beliebten Modell Gara 3000, mit Ausnahme des weicheren Flossenblattmaterials.
  • Da sich der Kraftaufwand für die Flossenschläge reduziert hat, kann die Flosse über längere Zeiträume verwendet werden
Cressi Gara High Performance Erwachsene Apnoe...
  • Die erste Flosse weltweit, die aus drei verschiedenen Materialien hergestellt wurde.
  • Es lädt sich während des Beinschlags auf und schnellt dann genau im Moment der umgekehrten Bewegung wie eine Feder zurück.
  • Das anatomisch geformte Fußteil aus Elastomer gibt dem Fuß bequemen Halt und garantiert eine perfekte Kräfteübertragung zwischen Bein und Flosse.
  • Die kritischen Bereiche des Schuhs werden durch härteres Copolymer verstärkt, aus dem auch die beiden Seitenstabilisatoren geformt sind, die bis zur Mitte der Flosse reichen.
  • Made in Italy. Materialzusammensetzung: 100%polymer,100%tpe
CRESSI Herren Apnoe Flossen Gara Professional LD,...
  • Made in Italy
  • Hochwertiges Produkt
  • Flossenblattelastomermodifizierten Polypropylen
  • Das neue Fußteil der Gara Professional LD befindet sich unterhalb des Flossenblatts
  • Die Anatomie des Fußteils wurde erneuert
Angebot
Cressi Unisex-Adult Piovra Fins Backpack XL...
  • Langer, professioneller Finnenrucksack
  • Doppelslider-Scharnier mit halbem Umfang
  • Verstellbare Träger zum Tragen auf der Schulter
  • Aus robustem, reißfestem, wasserdichtem Nylon
  • Große zentrale Tasche für Zubehör
Cressi Black Neoprene (3 or 5mm) Socks Resilient -...
643 Bewertungen
Cressi Black Neoprene (3 or 5mm) Socks Resilient -...
  • Idealer Wärmeschutz für kalte Füße beim Schnorcheln oder Tauchen
  • Anatomisch geformte Neopren Socke, dadurch wird eine gute Passform erreicht
  • Auch für Füßlinge geeignet
  • Schnell trocknendes Material
  • Neopren Stärke: 3mm

Letzte Aktualisierung am 23.09.2021 um 12:34 Uhr / Affiliate-Links

Weitere Bezugsquellen für die Cressi Gara Reihe

Fazit

Die Cressi Gara 3000 LD hat sich in diesem langjährigen Test wirklich erstaunlich gut geschlagen.

Meine Erfahrungen mit der Cressi Gara 3000 LD nach diesem Test beziehen sich auf eine über 12 Jahre lange Benutzung dieser Apnoe Flosse.

Mit diesem Erfahrungsbericht möchte ich dir in deiner Entscheidung ein wenig helfen, da es im Netz so gut wie nichts über diese so beeindruckende Apnoe Flosse zu finden ist.

Da ich damals schon nichts dergleichen finden konnte, wollte ich dir hier meine Erfahrungen mit der Cressi Gara 3000 LD nach diesem Test schildern.

Ja, die Cressi Gara 3000 LD ist wahrlich eine geniale Flosse!

Das muss man ganz klar so sagen.

Das einzige was mich damals ein wenig abgeschreckt oder verunsichert hatte war ganz klar die Farbe. Eine graue Apnoe Flosse…..warum zum Geier sollte ich mir eine graue Apnoe Flosse holen…Anzug ist schwarz, Maske ist schwarz, Schnorchel ist schwarz und vom Bleigurt mal ganz abgesehen.

Ich habe mich dennoch für die Cressi Gara 3000 LD entschieden und das war definitiv eine gute Entscheidung.

Jetzt nach über 12 Jahren habe ich mich durchgerungen und mich für eine neue Apnoe Flosse entschieden, aber auch nur, weil ich endlich mal was Neues tauchen wollte.

Das sei mir doch gegönnt, oder nicht? :)

Was meinst Du?

Die Neue ist wieder mit einem weichen Flossenblatt ausgestattet und ich bereue es zu keiner Zeit.

Ja, in bestimmten Tiefen hat man weniger Vortrieb auf dem Weg nach oben, aber das ist nicht schlimm.

Dafür kann man Sie wirklich stundenlang ohne Krämpfe oder Ermüdungserscheinungen tragen und Spaß mit ihr haben.

Ich finde weiche Flossen gut.

So ich hoffe ich konnte dir mit diesen Erfahrungen zur Cressi Gara 3000 LD und nach diesem langen Test ein wenig helfen.

Hast Du auch die gleichen Erfahrungen mit der Cressi Gara 3000 LD gemacht?

Schreib’s mir gerne unten in die Kommentare.

Interessante Beiträge

Apnoetauchen lernen

Über den Autor

Sebastian ist Gründer von Freitauchen-lernen, Reisejunkie, Apnoetauchlehrer und Videofilmer. Er ist absoluter Fan dieses Sports mit all seinen wunderbaren Facetten und er liebt es angehenden und fortgeschrittenen Apnoetauchern diesen faszinierenden Sport beizubringen und deren Wissen zu vertiefen.

Affiliate / Werbelinks (*)

Alle mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du über so einen Link einkaufst, bekomme ich von dem Anbieter eine kleine Provision. Alle verlinkten Produkte sind solche, die ich selber benutze, oder mir auch kaufen würde. Für dich entstehen dadurch aber keine zusätzlichen Kosten.

0 Kommentare

Sprich Dich aus

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.